Aktuelle News
Dieses Projekt wird mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert. Es handelt sich um die Entwicklung eines digitalisierten Angebots- und Kalkulationsprozesses. Projektziel ist die Nutzung von digitalen Technologien in Kombination mit einer Neuentwicklung und -auslegung der innerbetrieblichen Prozesse.

Das neue Einstechthermometer MKTS-EL mit Handlanze (optional bis 2m Lanzenlänge) ist für mobile Temperaturmessungen ausgelegt. Als Lanzenthermometer ist es besonders für den mobilen Einsatz zur Überprüfung von Temperaturverhältnissen bei der Straßensanierung im Asphaltbau, genauso wie zur Prävention vor Selbstentzündung von Kompost-, Heu- und Strohmieten in der Landwirtschaft geeignet. Erhältlich ist der Einstechtemperaturfühler mit Pt100 3-Leiter oder Thermoelement Typ K, optional mit Anzeige.

Dieses Projekt wird mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert. Es handelt sich um die Entwicklung und Integration eines Cobots zur Ressourseneffizienz und Erschließung neuer Wertschöpfungspotentiale durch automatisierte Teilprozesse. Welche Möglichkeiten gibt es und wo liegen die Grenzen solcher Systeme? Einen ersten Eindruck zum Förderprojekt Cobot & Co vermittelt Ihnen das Video: Cobots - kollaborative Roboter - Einsatz in mittelständischen Unternehmen - bereitgestellt durch hannoverimpuls.

Aktuelle Messen

HANNOVER MESSE 2020 | Die Weltleitmesse der Industrie |  Hotspot für die industrielle Transformation | 6,5 Millionen international Geschäftskontakte | 6.000 Aussteller, die ihre Expertenwissen teilen | Über 200.000 Besucher aus aller Welt.

Müller Industrie-Elektronik ist auch in 2020 wieder dabei: Halle 11 - Stand B40/1. Besuchen Sie uns!

Registrieren Sie hier Ihren persönlichen - TICKET-GUTSCHEIN

Weiterlesen ...