Messtechnik die Maritime Industrie

Mit unseren Messtechniklösungen sind Sie stets auf Kurs!

Die Maritime Industrie stellt höchste Ansprüche an Messtechnik, Funktionalität und Material, um den teils widrigen Anforderungen auf hoher See Stand zu halten. Diese Ansprüche erfüllt Müller Industrie-Elektronik mit jahrzehntelanger Messtechnikerfahrung mit langlebigen Geräten für Druck-, Temperatur- und Kraftmesstechnik, die extremen Belastungen wie zum Beispiel Klimaschwankungen, extremer Hitze oder Kälte, Vibrationen oder aggressivem Seewasser zuverlässig trotzen können.   


Die Messgeräte für Druck-, Level-, Temperatur- und Kraftmesstechnik können unabhängig vom Schiffstyp auf Yachten, Fracht- und Containerschiffen, Tankern und Luxuslinern genauso wie auf Offshore-Plattformen bis hin zu Kran- und Hafenanlagen für alle Messtechnikanforderungen in der maritimen Industrie eingesetzt werden.
 

Einige Applikationsbeispiele:

  • Ausstattung eines der weltweit größten Offshore-Installationsschiffes mit Temperaturmesstechnik.

  • Ausstattung von Kreuzfahrtschiffen mit Kraftmesstechnik für Kräne und Rettungsboote,
    Temperaturmesstechnik und Theaterbühnentechnik.

  • Lastmess- und Überlastschutz für Schiffshebewerke mit 8500 t Hubkraft.

  • Überwachung von Tank-Messsystemen für die Ölbefüllung sowie Ballasttank- und Kraftstoff-Füllstandskontrolle.

  • Antriebstechnik für Segelyachten und Motorboote mit Hybridantrieb mit kundenspezifischem Steuerungsmodul.

  • Weltweit im Einsatz: Windenkontrolle für Ankerketten an Offshore-Plattformen mit Kraftmesstechnik

Zertifikate und Zulassungen für Schiffbau | Hafen | Offshore

Höchster Qualitätsstandard ist unser Maßstab!

Das Produktportfolio verfügt über die in der Schiffbauindustrie maßgeblichen Zulassungen wie DNV-GL und IEC-Ex | ATEX-Ex für die Temperatur- und Druckmesstechnik sowie Performance Level e und Funktionale Sicherheit gemäß SIL3 nach EN 62061 / IEC 61508 und EN ISO 13849-1 für die Kraftmesstechnik.