Kraftmesstechnik
Spektrum der
Experten elektronischer
Mess- und Regeltechnik
Sensorik für
höchste Ansprüche
Arrow
Arrow
Slider
„Make it or buy it?“ Diese anfänglichen Fragen von Sensor-Herstellern vor einer Produkt-Neuentwicklung beantwortet Müller Industrie-Elektronik mit dem modularen Konzept der OEM-Elektronik. Das Angebot an OEM-Elektronik ist nach Baukastenprinzip modular aufgebaut und ermöglicht Herstellern das eigene Messgeräte-Portfolio flexibel und ohne hohen Kostenaufwand durch Integration von ausgereifter und zertifizierter Technologie zu erweitern oder bei Bedarf kundenspezifisch als Private-Label-Lösung anzupassen.

Im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) hat der Stifterverband -Bildung. Wissenschaft. Innovation.- aus Essen eine bundesweite, wissensschaftsstatistische Erhebung zu Forschung und Entwicklung (FuE) in der deutschen Wirtschaft durchgeführt. Nach erfolgreicher Teilnahme an der Erhebung freuen wir uns heute sehr über den Erhalt des Siegels "Innovation durch Forschung" und sehen hiermit unser Bestreben eines stetig steigenden Engagements in Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten bestärkt.

Neben einer großen Auswahl an Messgeräte mit standardmäßigen LED-Anzeigen bieten wir ebenfalls Digitalanzeigen mit vollgrafischen TFT- (LCD-*) Displays an. Dabei halten wir sowohl Universalmessgeräte wie auch Schalttafelinstrumente für die Anzeige von Gleichstrom/Gleichspannung mit TFT-Anzeige für Sie bereit. Informieren Sie sich hier über das umfangreiche Sortiment für digitale Anzeiger und TFT- bzw. LED-Anzeigen aus dem Produkt-Portfolio der Müller Industrie-Elektronik GmbH.

Die autark arbeitende Messeinrichtung zur genauen Wassergehalts-/Feuchteermittlung, Druck- und Temperaturmessung im laufenden Prozess. Das modulare System erlaubt die jeweilige Anpassung an unterschiedliche Erfordernisse. Es garantiert höchste Qualität und Sicherheit in EX-geschützten Umgebungen. Bei der Produktion, Weiterverarbeitung und Veredelung sehr vieler Emulsionen und Schüttgüter.

Das OEM-Messumformer-Programm von Müller Industrie-Elektronik ist nach dem Baukastenprinzip modular aufgebaut. So ermöglichen wir Herstellern das eigene Messgeräteportfolio flexibel und ohne hohen Kostenaufwand durch Integration unserer OEM-Baugruppen zu erweitern oder bei Bedarf kundenspezifisch als Private-Label-Lösung individuell anzupassen.  

Für nahezu alle physikalischen Messgrößen, die mit Messgeräten von Müller Industrie-Elektronik oder Sensortypen anderer Hersteller gemessen werden, steht jetzt ein breites Produktprogramm an Datenloggern mit verschiedenen Datenerfassungslösungen bei Müller Industrie-Elektronik zur Verfügung. Datenlogger bieten die volle Kontrolle aller relevanten Messwerte und sind je nach Anwendungsgebiet im kompakten, portablen Miniformat, als USB-Datenlogger oder multifunktionalen Feldversion im robusten Alugehäuse erhältlich.

Liebherr verfügt über eine jahrzehntelange Erfahrung im Bereich der kapazitiven Messtechnik. Dabei umfasst das Produkt-Programm Sensor-Systeme zur Bestimmung von Feuchte, Wassergehalt sowie Schichtdicke und Flächengewicht. Durch die Wirkweise der kapazitiven Messung von Feuchte- und Wassergehalt liefern die Sensor-Systeme wichtige Informationen, um Prozessketten in Echtzeit steuern und regeln zu können. Damit wird dem Kunden durch optimierten Ressourceneinsatz eine deutliche Effizienzsteigerung ermöglicht.

Als einer weniger Dienstleister in Deutschland, bietet Müller Industrie-Elektronik als B2B-Service zertifizierte Kalibrierungen für Ihre Sensorik und Messmittel gemäß DAkkS - Deutsche Akkreditierungsstelle an. Kraftaufnehmer, wie Lastmessbolzen und Wägezellen können jetzt in Messbereichen bis zu 180 Tonnen bei Müller Industrie-Elektronik kalibriert werden.

Mit dem neuen mobilen Mensor-Druckkontroller CPC2000 erweitert Müller Industrie-Elektronik das Dienstleistungsangebot und bietet Ihnen die Kalibrierung von Geräten für kleinste Relativdrücke von 0 bis 10 mbar (max. Druck 2.500 mbar) an, für den Kalibrierservice und vor Ort-Werkskalibrierungen mit DAkkS-zertifizierten Referenzen.

Beide Projekte werden mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert. Es handelt sich erstens um die Entwicklung eines digitalisierten Angebots- und Kalkulationsprozesses und zweitens um die Entwicklung und Integration eines Cobots zur Ressourseneffizienz und Erschließung neuer Wertschöpfungspotentiale durch automatisierte Teilprozesse.

Aktuelle Messen

Best of automation – speziell für den Norden | Komponenten und Systeme, Software und Engineering, Anwendungen und Lösungen

Die all about automation hamburg bietet Relevantes für Entscheider und Details für Experten. Es geht um einsatzerprobte Komponenten und Systeme der industriellen Automation und um praxistaugliche Lösungen für die digitale Transformation.

Weiterlesen ...

Qualität „Made in Germany“


Müller Industrie-Elektronik fertigt in der Region Hannover am Firmenstandort Neustadt am Rübenberge Messgeräte, Sensoren und Digitalanzeigen für die Schwerpunktbereiche Temperatur-, Kraft- und Druckmesstechnik. Messumformer und Messverstärker für die   Signalverarbeitung, Anzeigegeräte und Auswerteinstrumente runden das umfangreiche Produktprogramm für die industrielle Mess- und Regeltechnik ab. Das Unternehmen ist nach dem prozessorientierten Qualitätsmanagementsystem DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert. Qualitätsmanagement, Produktsicherheit und hohe Kundenzufriedenheit bilden wesentliche Bestandteile der Firmenphilosophie.